Um das Budget gut zu verstehen, sind Kenntnisse des Umfangs der wiederkehrenden Buchungen wichtig. Dies betrifft zum einen regelmäßige Buchungen, die bekannt sein sollten, weil sie das Budget mehr beeinflussen als einmalige. Sie sind jedoch leicht einzuschätzen, weil die Beträge immer gleich hoch und bekannt sind, ebenso wir die Häufigkeit des Vorkommens.

Im Gegensatz dazu gibt es wiederkehrende Buchungen, die nicht regelmäßig sind, weil sie in Höhe und Häufigkeit variieren, aber dennoch häufig vorkommen. Dies können Lebensmittelkäufe beim gleichen Supermarkt sein, das Tanken des Autos, CoffeeToGo beim Bäcker oder Starbucks sowie Online-Käufe über Klarna oder bei Amazon. Bei diesen ist es schwer abzuschätzen, wie viel im Jahr oder im Monat ausgegeben wird, weshalb Du unbedingt einen genauen Blick darauf haben solltest.

Deshalb schalten wir ab jetzt den Bereich Analyse frei, Du findest den Einstieg auf der Kachel des Budgets (links unten).