Das Magische 4-Eck ist eine Erweiterung des bekannten Magischen 3-Ecks der Geldanlage um den Punkt Komfort, weil der Aufwand durchaus eine Rolle bei der Geldanlage spielt. Es erklärt, warum der Vermögensaufteilung eine so große Bedeutung zukommt. Diese zeigt graphisch an, welcher Teil des Bruttovermögens in welcher Anlageklasse angelegt sind. Die weitere Aussage hinter dieser Aufteilung zeigt sich jedoch nicht, in der Hauptsache, warum überhaupt diese Aufteilung gewählt wurde. Denn eine Vermögensaufteilung sollte sich nicht zufällig ergeben, sondern gezielt danach ausgerichtet werden, dass insgesamt die gewünschten Eigenschaften vorhanden sind.

Denn jede Anlageklasse ist unterschiedlich. Die wichtigsten Eigenschaften sind Rendite, Sicherheit, Verfügbarkeit und Komfort. Am besten wäre ein Anlage, die bei höchster Rendite absolut sicher wäre, dennoch wäre das Geld jederzeit verfügbar und sie wäre komfortabel, macht also keine oder wenig Arbeit. Aber das gibt es nicht, weshalb diese Eigenschaften auch das magische 4-Eck der Geldanlage sind.

Geld auf dem Konto bspw. ist jederzeit verfügbar, sicher, komfortabel, aber bringt keine Rendite. Aktien dagegen sind nicht ganz so verfügbar, weil sie erst verkauft werden müssen. Sie sind auch weniger sicher, weil der wert schwankt, aber komfortabel zu halten und bringen eine höhere Rendite. Der Vermögensheld hat für Dich jede Anlageklasse bewertet, in die Du investieren kannst. Diese Eigenschaftswerte werden hier in der Netzgrafik angezeigt, zusammen mit den Eigenschaftswerten Deines Vermögens dahinter.

Denn es geht bei der Vermögensaufteilung darum, eine passende Aufteilung zu finden. Die Eigenschaften des Vermögens bestimmen sich anschließend nach der Summe der Eigenschaften aller Anlageklassen, gewichtet nach dem Anteil am Vermögen. Wenn Du jetzt eine Eigenschaft verbessern möchtest, musst Du eben mehr in einer Anlageklasse anlegen, bei der diese Eigenschaft besser ist. Dies ist hier sehr leicht zu sehen, aber achte darauf, dass sich nicht dadurch eine andere Eigenschaft zu sehr verschlechtert.